Balkon- und Terrassensanierung

Wir bieten Ihnen für nahezu jeden festen und tragfähigen Untergrund die optimale frostsichere und wasserdichte Lösung. Grundvoraussetzung für unser Beschichtungssystem sind die genau aufeinander abgestimmten Beschichtungswerkstoffe. Schritt 1: Auffräsen der Sinterschicht (gebrannte oder glasierte Schicht der Fliesen, ca. 1-2 mm). Da der Kunststoff diffusionsoffen ist und die Sinterschicht der Fliese nicht, muß diese entfernt werden. Somit kann die Bausubstanz austrocknen und langfristig geschützt werden. Schritt 2: An der Stirnseite des Objekts werden spezielle, maßgefertigte V2A-Bleche montiert. Schritt 3: Aufbringung einer Epoxyd-Flächenverharzung, Haftprimer mit Füllstoff H32. Schritt 4: Alle Anschlussbereiche werden mit einer PU-Dichtmasse abgespritzt (da die meisten Dehnungen und Spannungen an den Anschlussbereichen entstehen). Danach wird die PU-Dichthaut aufgebracht und vollflächig mit Farbchips abgestreut. Schritt 5: Endversiegelung mit einem hochabriebfesten, UV- und lichtechten Polyurithan-Harz. Gute Wetter- und Chemikalienbeständigkeit UV-beständig und lichtecht Beständig gegen stehendes Wasser und mikrobiologischen Befall (Moosbildung) Dampfdiffusionsoffene Flüssigkunsstoffbeschichtung Hitzebeständigkeit bis + 90° C Kältebeständigkeit bis - 40° C Hohe Dehnfähigkeit, auch bei niedrigen Temperaturen Rissüberbrückend bis 2 mm Ausgezeichnete Wasser- und Wetterfestigkeit Homogen - wie aus einem Guss Ideal für verschiedene Untergründe
Schwarz Bautenschutz Hotline: 06227/8391351 Email: info@schwarz- bautenschutz.de
Webdesign by edv-check24.de